Umbau statt
für den A...
Jetzt will ich es wissen! Nach Shimano, Bosch und diversen Heckmotoren muss auch noch der 48 Volt Bafang Mittelmotor ran.
Liebgewonnenes Tourenbike und Fatbike sollen nicht entsorgt, oder verschleudert werden, sondern zum Pedelec umgebaut werden. Wer will schon das Geld zum Fenster hinauswerfen?



Vorgeschichte
Solche Räder gehen jetzt häufig in den Wertstoffhof zur Entsorgung. Neue E-Bike sind der Renner in dieser Zeit. Verbauter Akku mit tollen Motoren und modernes Design. Die Preise allerdings mehr als saftig! 3-5.000€ keine Seltenheit. Da fragt man sich schon, ob das auch sein muss. Bewährtes Material mit langer Lebensdauer waren mit den "alten" Rädern garantiert. Solide Handwerksarbeit, oft geradezu künstlerisch wertvoll trugen sie uns Jahre über die Strassen. All dies auf den Müll zu werfen fällt schwer. Aus diesem Grunde will ich es einfach wissen, nachdem ich etliche Nabenmotoren verbaut habe, Bosch und Shimano Mittelmotoren in Besitz habe. Was kann man von einem alten Rad erwarten? Der Sitz war über hunderte von Kilometern gut, Angst um sein Gut musste man auch nicht haben. Ein einfaches Schloss genügte. Die Federung hat man natürlich auf den Kopfstein gepflasterten Wegen arg vermisst. Oft ist man besser abgestiegen und hat geschoben. Die Reisegeschwindigkeit lag mit Gepäck bei gefühlten 12 - 15 Km/h und die Zeit lief oft bei der Quartiersuche davon. Noch ein Dach über dem Kopf zu erreichen war bei drohenden Gewittern, oder sengender Hitze beschwerlich. Was hätte man sich doch einen Motor gewünscht um einfacher ein gewähltes Ziel zu erreichen, oder noch etwas mehr Kleidung, oder Ausrüstung mitnehmen zu können. Zwei Packtaschen mussten genügen, Früher oben noch den Schlafsack drauf. das Zelt wurde aufgeteilt. Die Tagesetappen waren selten mehr als 100 km, meist zwischen 60 und 80 km. Mit der Elektromobilität hat sich das gewandelt. Gott sei Dank!


April 2019
Der Bafang ist geliefert, es kann losgehen...


2010
Mit dem ehrwürdigen Peugeot Rad über die Werra zum Zusammenfluss mit der Fulda, die zur Weser wird an die Nordsee. Cuxhaven, Glückstadt, Heringsfestival...Lüneburg, etc...