Vibram Sohlen auf Rennradschuhen geben Grip und lassen laufen ...











Bolle aus Berlin vom RC Charlottenburg(73)macht sich wetterfest, wenn es kalt wird, Handy in die Plastikfolie ...







beschriftete Aussentaschen - Aufgeschnittene Trinkflasche für kleinere Formate - Isolierbehälter für Metall - Trinkflasche - wasserfestes Tauchermesser arretiert







Vesperbrett aus Bambus - Holz, mit den wichtigsten Biketrolly Massen!









Der Plastikverschluss und die Umreifungsbänder sind Teil der Umverpackung - also nicht wegwerfen! Die beste Art zu verspannen, zu verpacken ... Man kann solche Teile unglaublich vielseitig einsetzen und verringert den Müll
- scharfe Kanten abschmirgeln, damit das Band nicht beschädigt wird!

mit dem Gummihammer geht es besser...







Stützen sind gesund und erhalten die Bindegewebe... Im Sommer lassen sich die Stutzer anfeuchten und kühlen angenehm. Das Blut soll im Herzen bleiben, anstatt in den Beinen zu verdicken. Anfangs braucht es noch Gewöhnung, doch mit der Zeit möchte man sie nicht mehr missen. Auch auf allen Autofahrten werden sie getragen. Wenn abends dann die Stutzen runterkommen und die Fussfessel elegant schlank ist, die Beine nachts nicht schmerzen, dann erkennt man die tiefe Bedeutung und den Wert für die Gesundheit.!







Spax und Kronenkorken befestigen wunderbar und schnell alle möglichen Bänder, sind ideale Beilagscheiben für Spax Konstruktionen







Verarbeitung und Finish:





imprägnieren mit Leinöl - runden mit der umgedrehten Oberfräse - schmirgeln, lackieren, schmirgeln, lackieren... Man hat ja Zeit und kann den Biketrolly benützen vom ersten Tage an und bearbeiten wann immer man will, zeit hat, Lust hat. Ich habe auf reisen oft Raspel, Schmirgelpapier und etwas Leinöl dabei - wird es auf der Reise langweilig, dann bearbeite ich ein Teil meines Biketrolly. So wird er im Laufe der Zeit - und das kann Jahre dauern! immer schöner und wertvoller. Mit der verbrachten (der besten Zeit des Lebens) gemeinsamen und en Erlebnissen auf meinen Reisen, wächst er mir immer mehr ans Herz und ich will so viel der Herrgott gibt , gemeinsam mit meinem Biketrolly erleben..








Notgerät Akja aus zwei Biketrolly improvisiert. Aus allen Biketrolly teilen lassen sich mit einfachen Hilfsmitteln ungeahnte Kombinationen erstellen.







Bootswagen aus Biketrolly - Teilen improvisiert. Mir haben sie auf sehr nassen Wiesen und im weichen Boden geholfen. Wenn die ganz dicken "Brummer" montiert waren, habe ich den ganzen Wagen einfach hinterher schwimmen lassen.







Immer mit dabei, neben Salben, (Lindesa zieht herrlich in die Haut ein und schmiert nicht)Tabletten und Gesundheitscremes: Espressomaschine und Esbit Kocher ist ein MUSS!
Die Duschhaube des Hotels eignet sich super als Sattelschutz bei Regen


abnehmbare Pedale erleichtern den Transport und beruhigen ihren Nachbarn, wenn er sensible (Carbon) Speichen hat.





wasserdichte Verpackungen - Boxen sind teuer -  Der 70 Liter sack dagegen billig mit ca. 16€ im Internet







Ende ... aus der Praxis für die Praxis, immer ein Bier und genug zu vespern! ...



Sicherung nicht vergessen!





schneller mit der Oberfräse, dann schleifen, Firnissen, schleifen, etc. etc...

















Exreme Lasten,

lassen sich relativ bequem mit überbreiten Tragebändern bewältigen. Die Tragebänder (für lau) werden nur eingelegt und verknotet-  sonst nichts.

Trageband einsetzen - Mit 2 Karabinerhaken, oder einknoten - oben nur mit einem Knebel halten, der gleichzeitig verspannt

Breite Tragebänder für schwere Lasten können sofort zur Verfügung gestellt werden. Jede Breite ist möglich!

Spezial Tragejacke mit Durchzug in den Taschen für entspanntes Wandern und Pilgern, Golfen, etc.










Edelstahlflasche, sauber, kühl, antibaktiell, fein
Plastik: Pfui!
Pannenschutzeinlage









Tipps
&
Tricks
zur "Frugalen Innovation!"


Moskitozelt ist immer dabei... Keine Mücken, keine Wanzen. Keine Stiche, keine Bisse... Keine Malaria, keine Entzündung, keine Allergie.







gute Kupplung mit Innenpfanne!
Als Flachtransporter das spezielle Seitenteil und die mittlere Achsführung (Achse 2 )benützen...
Für die stärkeren E- Bike kann man verstärkte Aufbauten einsetzen. Ohne Anhängerkupplung
verwende ich das Teil auch mit Handgriffen als Schubkarre.
In umgedrehter Form hat man natürlich wieder einen BIKETROLLY Anhänger.
Meine selbstgebaute Axt, die mich an die Valaskas der Slowakei erinnert. Alte Frauen und Männer gingen nie ohne sie in den Wald. Man erzäkhlte mir, eine alte Frau habe damit einen Bären erschlagen. Egal,  jedenfalls einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände und wichtiger als ein Messer.

Man sollte jedem liebgewonnen Gegenstand seinen Stempel aufdrücken und personalisieren!
Mit Holz geht das wohl am besten! Es ist eine gute Chance im Gegensatz zu den meisten Materialien.

Quelle: Wikipedia:(tschechisch und slowakisch Valaška, ungarisch Fokos) ist ein Bergstock mit dem Handgriff in Form einer kleinen Axt, der von den Tatra-Goralen als Element der Volkstracht getragen wird.Ursprünglich galt die Ciupaga als Waffe. Die Ciupagas werden von den Tänzern im Zbójnicki- (Bergräuber-) Tanz der Goralen geschwungen und aneinandergestoßen. Die Stäbe werden mit Schnitzereien geschmückt.



2-2019
In Arbeit: Leichter Pilger und Wandertrolly

Aluminiumachse 800mm

Das Material muss erst noch mit der Oberfräse bearbeitet werden.
Alles was nicht unbedingt gebraucht wird, muss weggefäst werden.
Natürlich leidet das mögliche Gesamtgewicht, aber es soll ein wirklich superleichter Biketrolly werden für ca. 20-30kg.


2-2019
In Arbeit: Stabiler Wander und Biketrolly

Aluminiumachse 800mm

Das Material muss erst noch weiter mit der Oberfräse bearbeitet werden.
Biketrolly für ca. 20-60kg.


2-2019
In Arbeit: Ultraleichter Pilger und Wandertrolly

20mm Adapter gefräst für Steckachsen und Räder (Golz-Räder mit Schwalbe Slick) Zur Spurtreue wurde eine 20mm Carbonachse eingebaut.
Das Material muss noch mit der Oberfräse bearbeitet werden.
Alles was nicht unbedingt gebraucht wird, muss weggefäst werden.
Es soll ein wirklich superleichter Biketrolly werden für ca. 20-30kg. Achsenlöcher für 9mm vorgearbeitet.
In das Zwischenbrett wurde der Mutternschlüssel für Adapeter eingearbeitet.



Als Flachtransporter das spezielle Seitenteil und wahlweise, hintere oder mittlere Achsführung (Achse 2 )benützen...
Ob E-Roller, ob Rad,
bei Bedarf immer parat!
Weniger ist mehr... steht auf dem Vesperbrett...
Jetzt heißt es : "Frugale Innovation!"

Ist eigentlich egal, Hauptsache einfach!
Denn kompliziert kann jeder!
Billig wird es trotzdem nicht, denn was aus Fernost importiert wird ist erschreckend!
Um den Preis eines kompletten Fahrradanhängers
bekommt man hierzulande nur mal die zwei Räder!

Auf Mitleid spekulieren bringt gar nichts, denn der Kunde kennt keinerlei Gnade,
doch das System BIKETROLLY hat noch ganz andere, unschlagbare Kriterien!

Das war es aber auch noch nicht, denn die Innovation geht weiter!



Mehr dazu auf der Webseite des Fraunhofer Institutes:
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/presse-und-medien/aktuelles/1833-frugale-innovationen-wenn-weniger-mehr-ist.html